Beratung - Fortbildung Pflege - Coaching



Leistungen



Beratung für Unternehmen & Praxisanleitungen 

zur Generalistischen Pflegeausbildung

Wir leben in einer Zeit, in der der Anspruch auf qualitative, pflegerische Versorgung immer mehr in den Mittelpunkt der Gesellschaft rückt - bleiben Sie wettbewerbsfähig.

Die Ausbildung junger Pflegekräfte und die Weiterbildung des bestehenden Personals ist eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens. Nur wer zufriedene und ausgeglichene Mitarbeiter hat, wird diese auch langfristig an das Unternehmen binden können.

Oftmals hat meine Erfahrung gezeigt, dass die Einrichtungen Probleme bei der Entwicklung von einheitlichen Ausbildungskonzepten und einheitlicher Dokumentation haben. Die Einführung des Pflegeberufegesetzes und die damit verbundene praktische Umsetzung haben diesen Umstand für die Einrichtungen nicht erleichtert. 

Die tägliche Umsetzung erfordert neben den gesetzlichen Grundlagen aber auch neue pädagogische und didaktische Methodenarbeit und einheitliche Dokumentation, um die Anforderungen für eine professionelle Arbeit zu erfüllen. Ich unterstütze Sie gerne dabei, ein passendes Konzept für die Ausbildung in Ihrem Haus zu entwickeln. 

Gerne unterstütze ich Ihre Praxisanleitungen auch mit einer meiner Fortbildungsthemen im Bereich Praxisanleitung. Schauen Sie sich hierzu gerne meine Leistungen in diesem Bereich an.




Fortbildungen (für ambulante und stationäre Einrichtungen)

(alle Seminare sind auch in Präsenz und in Ihren Räumlichkeiten  möglich)

Gerne können wir Ihren individuellen Fortbildungsbedarf bei einem kostenfreien Termin besprechen. Hierbei unterstütze ich Sie gerne bei der Fortbildung Ihrer Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte sowie Praxisanleiter.  


Folgende Themenbereiche sind beispielsweise möglich: 


Nationale Expertenstandards

  • Dekubitusprophylaxe in der Pflege, 
  • Sturzprophylaxe in der Pflege, 
  • Schmerzmanagement in der Pflege, 
  • Entlassungsmanagement in der Pflege, 
  • Ernährungsmanagement zur Sicherung und Förderung der oralen Ernährung, 
  • Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz, 
  • Pflege von Menschen mit chronischen Wunden, 
  • Förderung der Harnkontinenz in der Pflege, 
  • Erhaltung und Förderung der Mobilität


Für Pflegefachhilfskräfte und Pflegehelfer


  • Balance halten, Stürze vermeiden 
  • Diabetes mellitus, Insulin & s. c. Injektion 
  • Ernährung im Alter 
  • Hilfe, inkontinent! Kontinenz fördern im Alter 
  • Kompressionstherapie, medizinische Thromboseprophylaxestrümpfe (MTS) & Co. 
  • Mobilität im Alter 
  • Arzneimittellehre für die Pflegefachhilfe
  • Basishygiene für die Pflegehilfe


Alltagsbegleitung

  • Basisseminar für Alltagsbegleiter - zur Erbringung von Leistungen gemäß § 45a SGB XI (mehrtägig)

 

Hygiene 

  • Seminar für Basishygiene - für die ambulante und teilstationäre Pflege
  • Seminar für Basishygiene - für ambulante Intensivpflegedienste

 

Praxisanleitung in der Generalistischen Pflegeausbildung

  • Methodensammlung für die individuelle Anleitung 
  • Rechtliche Grundlagen für die Praxisanleitung
  • Didaktik & Methodik in der Praxisanleitung
  • Ausbildungsplan entwickeln, Anleitungen richtig dokumentieren

 

Weitere Fortbildungsthemen

· Gerne auf Anfrage 



Unterricht an Berufsfachschulen für Pflegeberufe

Individuelle Themen in den Fächern Gesundheits- und Krankenpflege, Grundlagen der Pflege und Praxisbegleitung - gerne auf Anfrage.

Das Angebot beschränkt sich hier nicht auf Hygienemaßnahmen und Expertenstandards in der Pflege.

 


 

Systemisches Business Coaching (ab September 2020)